ONLINE AKADEMIE

BARF – Rohfütterung

BARF - Rohfütterung für Hunde

BARF – Rohfütterung für Hunde

€ 59,00 pro Person

Kursdauer: 8 Wochen
Kursort: schulinternes Forum
Zusätzliches Skript: Nein
Vorkenntnisse notwendig: Nein
Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen

Das Akronym BARF steht für Biologisch Artgerechte Rohe Fütterung. War diese Art der Fütterung noch vor 50 Jahren an der Tagesordnung, ist sie im Zeitalter von Dosen und Trockenfutter fast in Vergessenheit geraten. Seit einiger Zeit erfreut sich Rohfütterung wieder neuer Beliebtheit. Wer schon länger über diese Ernährungsform für seinen Hund nachdenkt, sich aber noch nicht getraut hat, ist in dieser Arbeitsgruppe richtig.

 

Dein Kursablauf

Dieser Online-Kurs findet im Teilnehmerforum von tierisches-wissen, in einem geschützten Bereich statt. Der Zugang zum Kurs wird von tierisches-wissen rechtzeitig nach verbindlicher Anmeldung und Zahlungseingang angelegt. Der Austausch zum Kursthema findet dort statt, ebenso wie die Veröffentlichung der Lektionen durch den Dozenten. Es gibt bei diesem forumsbasierten Kurs keine Vorgabe, wann die Teilnehmer online sein müssen. Sinnvoll ist es jedoch, je nach eigenen Vorkenntnissen, zwischen ein und drei Stunden wöchentlich für das Erlernen inklusive Austausch einzuplanen.

 

Vermittelt werden die ausführlichen Inhalte textlich so, dass alles gut zu verstehen ist und nachvollzogen werden kann.

Deine Lektionen in diesem Kurs

Lektion 1: Grundlagen, Entwicklung und Funktion der Verdauung des Hundes
Lektion 2: Nahrungsbestandteile (Protein, Fett, Kohlehydrate, Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente)
Lektion 3: Futterbestandteile (Fleisch, Knochen, Obst, Gemüse, Getreide, Nahrungsergänzungen)
Lektion 4: Praktische Fütterung (Umstellung, Bedarfsermittlung, Bezugsquellen, Zubereitung, Aufbewahrung)

 

Deine Extras in diesem Kurs

-Geschlossenes Klassenzimmer im Teilnehmerforum für den Austausch
-Betreuung durch einen qualifizierten Dozenten
-Auf Wunsch eine Teilnehmerbestätigung im Anschluss an die erfolgreiche Teilnahme

Darüber hinaus wird die Teilnahme an dieser Veranstaltung vom Fachverband Niedergelassener Tierheilpraktiker mit 8 Punkten anerkannt!

 

Deine Dozentin in dieser Zeit

Dozentin dieses interessanten Themas ist die ausgebildete Tierheilpraktikerin Miriam Steinmetz. Sie arbeitet seit fast 10 Jahren als Tierheilpraktikerin und ist darüber hinaus ausgebildete Barf-Beraterin (nach Swanie Simon). Seit 2003 ist ihr die richtige Ernährung von Tieren wichtig, da sie ein kostbarer Baustein für die Gesundheit ist. Bei Fragen zum Kursinhalt steht sie gerne zur Verfügung.

„Dein Hund ist, was er frisst!“

Miriam Steinmetz