ONLINE AKADEMIE

Kaninchenernährung

Kaninchen-Basic: Die Ernährung

Kaninchen-Basic
Grundlagen der Ernährung

€ 49,00 pro Person

Kursdauer: 4 Wochen
Kursort: Online-Academy mit Austausch im schulinternen Forum
Zusätzliches Skript: Ja
Vorkenntnisse notwendig: Nein
Mindestteilnehmerzahl: keine

Kaninchen zählen mit zu den beliebtesten Haustieren, nach Hunden und Katzen. Sie gelten als relativ anspruchslose, einfach zu haltende Tiere. Der Grundstein dafür liegt in der Vergangenheit, in der diese Tierart eher als Nutztier, weniger als Kuscheltier gehalten wurde. Heute sollen Kaninchen möglichst lange leben und dabei gesund bleiben. Die richtige Basis dafür liegt jedoch in einer nahezu artgerechten Haltung und in einer tiergerechten Ernährung. Wie letzteres aussehen soll, wird in diesem Grundlagen-Kurs der Seminarreihe „Kaninchen-Basics“ intensiv besprochen. Wert wird dabei auf eine Ernährung gelegt, die sich stark an der des Wildkaninchens orientiert. Allerdings kann nicht jeder Kaninchenhalter eine solche ermöglichen, so dass im Kurs durchaus gesunde Alternativen aufgezeigt werden.

 

Dieser Kurs spricht nicht nur Menschen an, die mit Kaninchen zusammenleben und etwas ändern möchten. Er ist zudem ein optimaler Kurs für all jene, die planen Kaninchen ein Zuhause zu schenken und die von Beginn an alles richtigmachen möchten. Weiterhin ist er ein wichtiger Grundlagenkurs für Tierheilpraktiker / Ernährungsberater, die in ihrer Praxis Kaninchen begrüßen möchten. Denn oftmals wird auf die kleinen Heimtiere in der Ausbildung nicht oder nicht tiefgehend eingegangen.

 

Dein Kursablauf

Dieser Online-Kurs findet auf unserer Online-Academy statt, wo die einzelnen Lektionen ausführlich dargestellt sind. Der Austausch zum Dozenten und (möglichen) Mitschülern findet im Teilnehmerforum von tierisches-wissen (geschützter Bereich) statt. Der Zugang zum Kurs wird von tierisches-wissen rechtzeitig nach verbindlicher Anmeldung und Zahlungseingang angelegt. Es gibt bei diesem forumsbasierten Kurs keine Vorgabe, wann die Teilnehmer online sein müssen. Sinnvoll ist es jedoch, je nach eigenen Vorkenntnissen, zwischen ein und drei Stunden wöchentlich für das Erlernen inklusive Austausch einzuplanen.

 

Die Kaninchen-Basic-Reihe ist so konzipiert, dass sie über den angesetzten Lernzeitraum vom Teilnehmer alleinig durchgearbeitet wird. Hinter jeder Lektion steht am Ende eine Lernkontrolle, die das vermittelte Wissen überprüfen soll. Treten Fragen auf, steht selbstverständlich die Dozentin während der Kurszeit im vorgesehenen Klassenzimmer Rede und Antwort.

 

Vermittelt werden die ausführlichen Inhalte textlich sowie zum Teil bildlich so, dass alles gut zu verstehen ist und nachvollzogen werden kann.

 

Deine Lektionen in diesem Kurs

Lektion 1: Grundlagen der Verdauung
Lektion 2: Fütterungsbetrachtung Gestern
Lektion 3: Industrielle Futtermittel mit Etikettenanalyse
Lektion 4: Die tiergerechte Ernährung von Heute
Lektion 5: Umsetzung der Fütterung in die Praxis
Lektion 6: Die Wasseraufnahme

 

Deine Extras in diesem Kurs

-Übersichtlicher Lernstoff, gegliedert in die einzelnen Lektionen an unserer Online-Academy
-Geschlossenes Klassenzimmer im Teilnehmerforum für den Austausch
-Betreuung durch einen qualifizierten Dozenten
-Verschiedene Präsentationen mit Audioinhalten
-Ein umfassendes Skript
-Auf Wunsch eine Teilnehmerbestätigung im Anschluss an die erfolgreiche Teilnahme

 

Deine Dozentin in dieser Zeit

Dozentin dieses interessanten Themas ist die ausgebildete Tierheilpraktikerin Sonja Tschöpe. Sie teilt seit 1999 ihr Leben mit Kaninchen und hat sich, nicht nur durch ihre im Buchhandel erhältliche Kaninchen-Lektüre, einen Namen in der Kaninchenszene gemacht. Seit vielen Jahren setzt sie sich für eine möglichst tiergerechte Haltung, sozusagen ein Langohrtraumzuhause ein. Im Zusammenleben mit ihren eigenen Kaninchen hat sie gerade in den ersten Jahren sehr viele eigene Fehler gemacht, diese bemerkt, sich weitergebildet und ihre Haltung verändert. Sie kann daher sehr zuverlässig sagen, dass Gesundheit durchaus mit tiergerechter Ernährung und Haltung zu tun hat.

„Hinter der optimalen Kaninchenernährung steckt keine Kunst, sondern einfach ein Blick in die Natur.“

Sonja Tschöpe