ONLINE AKADEMIE

Mittelmeerkrankheiten

Mittelmeerkrankheiten beim Hund

Mittelmeerkrankheiten beim Hund
Prävention, Behandlung und Ernährung

€ 69,00 pro Person

Kursdauer: 5 Wochen
Kursort: schulinternes Forum
Zusätzliches Skript: Ja
Vorkenntnisse notwendig: Nein
Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen

Mittelmeerkrankheiten beim Hund: wenn man ein bisschen durchs Internet stöbert, findet man viele Informationen und weiß manchmal nicht, was man davon glauben kann und sollte. Teilweise wird Angst verbreitet, teilweise wird die Gefahr bagatellisiert. Dieser Kurs ist für alle gedacht, die mehr über die verschiedenen Mittelmeerkrankheiten erlernen wollen, vielleicht, weil sie einen Hund aus dem Ausland adoptiert haben oder selbst in den südlichen Gefilden Europas leben. Vielleicht weil sie Tierheilpraktiker sind und mehr über diese Krankheiten wissen möchten und auch über ihre Behandlungsmöglichkeiten. Tierbesitzer eines an Babiose etc. erkrankten Hundes erfahren mehr zum Thema natürliche Unterstützung beim Hund und lernen auch eventuelle Symptome zu deuten.

 

Vermittelt werden die ausführlichen Inhalte textlich und per Bild, so dass alles gut zu verstehen ist und nachvollzogen werden kann. Die folgenden Kapitel werden über einen Zeitraum von fünf Wochen detailliert besprochen:

 

Babiose
Ehrlichiose
Leishmaniose
Hepatozoonose und Borreliose
Dirofilariose / Herzwürmer

 

Dozentin dieses interessanten Themas ist die ausgebildete Ernährungsberaterin für Hunde und Katzen Doris Rämisch. Bei Fragen zum Kursinhalt steht sie gerne zur Verfügung.

„Mittelmeerkrankheiten beim Hund: Wissen ist Macht, bessere Handlungsmöglichkeiten durch Kenntnisse dieser Krankheiten.“

Doris Rämisch