ONLINE AKADEMIE

Tierisch präsent – Deine Präsenz im Netz

Tierisch präsent – Deine Präsenz im Netz

Posted by tw-Schule in Allgemein 16 Sep 2018

Ein Blogbeitrag der Schulleitung von tierisches-wissen:

Als ich 2006 meine erste Website ins Netz stellte, war ich megastolz. Dank eines kostenlosen Anbieters hatte ich im Nu meine erste Seite und somit meine Online-Präsenz für meine tierische Tätigkeit erschaffen. Mit liebevoll erstellten Texten, schönen Fotos aus eigenem Portfolio. Und jetzt musste doch etwas kommen, insbesondere dank Tante Google. Denn gefunden wurde ich, gelistet war ich somit, aber dennoch blieb das Telefon still.

 

Erkennst Du Dich genau darin wieder? Vielleicht bist Du diejenige, die zwar ein schönes Logo hat, eine farblich ansprechende Seite, intensiv Zeit mit der textlichen Befüllung verbracht hat, aber schlussendlich kaum jemand über das Internet zu Dir findet. Und genauso geht es Deiner Facebook-Fanpage, die Du zwar regelmäßig mit Beiträgen pflegst, die aber noch immer nicht wirklich wahrgenommen wird.

 

VERSUCH MACHT KLUG

 

Ich muss gestehen, dass ich 12 Jahre später und 2 Website-Neugestaltungen und diversen Eigen-Coachings in den Themen Social-Media, Internetpräsenz, Blogging usw. weiter weiß, dass ohne gewisse Grundlagen nichts vorangeht. Hätte mir 2006 jemand offen und ehrlich gesagt, dass die Farbwahl meiner ersten Homepage eher suboptimal ist, die Privatfotos zwar ganz nett sind, aber eben nicht professionell ansprechend und das zum Texten mehr gehört, als Grammatik und Rechtschreibung, … Nun ja vielleicht hätte ich im ersten Moment erstmal Schnappatmung bekommen.

 

Deine Online-Präsenz sollte Dir mindestens genauso wichtig sein, wie der positive Zuspruch Deiner Kunden, wenn Du ihrem Tier helfen konntest. Auch wenn man über Kundenempfehlungen sicherlich die besten Neukunden generiert, viele kennen weder Dich noch andere Tierhalter aus Deinen Umfeld und surfen somit erst einmal im Netz oder suchen im Social Media. Stoßen Sie dann auf Dich und finden nicht nur eine tierisch kompetente Person, sondern fühlen sich von der Online-Präsenz direkt angesprochen, ich wette mit Dir das Dein Telefon sofort klingelt. Design ist dabei sicherlich wichtig und auch ein schönes Logo kann nicht verkehrt sein, jedoch gehört zu einer optimalen Sichtbarkeit weitaus mehr. Beim ersten Eindruck betrachtet man natürlich auch Fotos, aber es sind insbesondere Deine Texte, mit denen Du Besucher halten und zu möglichen Kunden generieren kannst. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Deine Vita handelt oder aber um die Vorstellung möglicher Therapieformen, die Du anbietest.

 

FEHLERSUCHE

 

Wenn Du 08/15 beschreibst, dass Du schon immer mit Tieren arbeiten wolltest und deshalb diesen Beruf erlernt hast, ist das für Deinen Besucher sicher nichts Neues. Gäääääähn, wie langweilig! Genau das hat er sicher auf anderen Seiten in ähnlicher Ausdrucksform gelesen.





Und warum genau soll er ausgerechnet Dir sein Tier anvertrauen? Was Du zur Therapieform notiert hast ist eine schöne allgemeine Erklärung, wie zum Beispiel die Akupunktur funktioniert. Das sie zum TCM gehört ist bekannt. Das Nadeln zum Einsatz kommen auch. Und jene, die genau diese alternative Therapie anbieten, gibt es im Umkreis von Dir auch noch zuhauf. Warum also, soll der Besucher Deiner Präsenz ausgerechnet zu Dir kommen?

 

Gut, vielleicht bietest Du den allerbesten Preis an, bist günstiger als sämtliche Kolleginnen und Kollegen. Doch glaubst Du wirklich, dass das ein „Todschlag“-Argument ist? Billig ist oftmals nichts wert. Der Preis hat eine ganz besondere Macht. Deshalb solltest Du niemals unterbieten, sondern anhand einer fundierten Kalkulation den optimalen Preis finden. Schließlich möchtest Du nicht nur davon leben können, sondern Deinem Gegenüber auch vermitteln, dass Du einen gewissen Wert hast. Du hast eine tiefgreifende Ausbildung abgeschlossen, besuchst hochwertige Kurse um auf dem Laufenden zu bleiben. Du investierst in Fachliteratur und versuchst jeden Tag up-to-date zu bleiben. Du bist wertvoll!

 

ONLINE WIE OFFLINE HOCHWERTIG

 

Und genau aus diesem Grund solltest Du nicht nur im Rahmen Deiner (mobilen) Praxis hochwertig Deine Kunden betreuen, sondern ihnen auch online diese Professionalität vermitteln. Allerdings ist die professionell gestaltete Website nicht wirklich günstig. Entweder investierst Du hier direkt in kompetente Fachleute, die Dir auf Deinem Weg ins Online helfen. Oder Du versuchst es vorerst alleine, mithilfe WordPress, Joomla, Jimdo u.ä. Diese Seiten bieten sehr große Vorteile, benötigen jedoch fähige Bediener.

 

Bestücken kannst Du Deine Website mit Fotos diverser Anbieter (wie Fotolia, Panthermedia, Shutterstock usw.), die Du für Werbezwecke und somit für Deinen Geschäftsauftritt verwenden darfst. Entsprechende Informationen findest Du in den entsprechenden Nutzungsverträgen dieser Anbieter.

 

Solltest Du in der Schule eher die Granate in Mathematik gewesen sein, das Texten eher suboptimal können, gibt es auch hier mehrere Möglichkeiten. Entweder Du suchst Dir einen kompetenten Texter, der Dir für Deinen gesamten Internetauftritt oder aber nur für ausgewählte Bereiche die entsprechenden Texte schreibt. Quasi einen Ghostwriter, wie ihn auch viele Prominente nutzen. Alternativ kannst Du auch begabte Freunde ins Boot holen und mit diesen gemeinsam mit Buchstaben jonglieren. Hier besteht jedoch immer die Gefahr, dass so gut gemeint und zeitintensiv getextet wurde, es dennoch Deine Besucher nicht berührt. Es ist das eine etwas schön zu formulieren und etwas anderes, jemanden anzusprechen.

 

GEMEINSAM ZUM ERFOLG

 

Sofern Du nicht neben Deiner tierischen Berufung ein erstklassiger Texter und Webdesigner bist, macht es somit Sinn sich ein fähiges Umfeld aufzubauen, in dessen Hände man seine tierische Präsenz legt. Und wenn das alles bereits geschehen ist, Du aber unsicher bist, wie Du wirkst, wie Deine Präsenz wirkt und was Du möglicherweise verbessern kannst, such Dir einen Coach. Ein Coach begleitet Dich entweder im Rahmen eines Einzelcoachings oder Du lernst in einer Gruppe über einen entsprechenden Workshop, was man allgemein beachten sollte.

 

Tierisches-Wissen bietet Dir ein Intensiv-Coaching für Deine Online-Präsenz an. In diesen intensiven 4 Wochen werden keine allgemeinen Tipps gegeben, sondern ich sehe mir als Deine Dozentin, als Dein Coach Deine Präsenz an. Ich sage Dir ehrlich, was perfekt ist und welche Punkte verändert werden sollten. Details dazu findest Du in unserer >>Kursbeschreibung<<.

 

 

Warum es mir ein Anliegen ist, dass Deine tierische Präsenz online genauso hochwertig ist wie das, was Du offline machst? Mir sind in den letzten 6 Jahren so viele Kursteilnehmer/innen begegnet, die engagiert losgelegt haben und am Ende frustriert das Handtuch warfen. Weil die Kunden ausblieben, entsprechend die Finanzen in eine Schieflage gerieten und sich die Enttäuschung darüber auf das Privatleben auswirkte. Die permanent selbst und ständig agierten und sich viel zu wenig Zeit für das Kräftesammeln nahmen. Eben weil der Druck mit zunehmender Zeit immer größer wurde, das Business in Fahrt zu bringen.

 

Dein tierisches Unternehmen soll anders laufen. Lass uns loslegen!

 

Sonja Tschöpe
Dozentin und Schulleitung
Tierisches-Wissen

 

P.S.

Wer nichts dazu verpassen möchte: Wir informieren auf unserer Facebook-Seite zu den Neuerungen und Hintergründen unserer Online-Schule sehr regelmäßig. Folge uns gern auf Facebook: https://www.facebook.com/TierischesWissen/



Ja, ich möchte den Tierisches-Wissen Newsletter erhalten, um über kommende Seminare informiert zu werden und um nichts zu verpassen!