ONLINE AKADEMIE

Futterumstellung bei Katzen

Bei Katzen das Futter umstellen gehört sicherlich zu einer Königsdisziplin. Wer kennt das nicht: Du hast mittags bereits die dritte Sorte Nassfutter geöffnet, doch deine Katze sieht dich fragend an, ehe sie kehrt macht und sich sichtlich hungrig abwendet? „Das soll ich fressen? Nicht mit mir!“ Dabei hast du es nur gut gemeint. Wolltest sie vom 08/15 Fraß auf ein hochwertiges Futter umstellen. Die Rechnung hast du ohne deine Katze gemacht. Sie pfeift auf diese Kost. Sie will ihr altes Junkfood wieder.

Vor genau diesem Problem stehen viele Katzenliebhaber, die ein Tier aus dem Tierschutz oder von anderer Stelle übernommen haben, das jahrelang auf – sagen wir mal – suboptimale Kost getriggert wurde. Weil du weißt, dass gesunde, hochwertige Kost das Leben der Katz durchaus verlängern kann, ihr Gutes tun magst, möchtest du sie nun umstellen. Was aber, wenn die Pelzpfote nicht mit macht? Hart bleiben und nicht nachgeben geht schließlich auch nicht. Man will und darf seinen kleinen Liebling ja auch nicht hungern lassen. Vor allen Dingen muss man bei Katzen da durchaus aufpassen (Hepatische Lipidose). Was aber kannst du tun, damit die Futterumstellung gelingt? Welche Tricks und Kniffe gibt es – das erfährst du in diesem Online-Seminar.

Zunächst lernst du einiges zum Thema Katzen artgerecht zu ernähren und was dieses „artgerecht“ bedeutet. Im weiteren Kursablauf gibt es Ratschläge, wie du die Miez mit ein paar Tricks dazu bringen kannst, das neue Futter anzunehmen. Als Goodie bekommst du zusätzlich zur Futterumstellung ein paar Tipps an die Hand, wie du Medikamente (seien es schulmedizinische oder naturheilkundliche) möglichst stressfrei und ohne Verletzungen in deine Katze bekommst und wie du sie ebenso stressfrei zum Tierarzt transportieren kannst.

Dein Kursziel

Dieser Online-Kurs gibt Dir zahlreiche Tipps, was Du beachten solltest, wenn Du Deine Katze bzw. Deine Katzen vom Futter her umstellen möchtest. Insbesondere wird darauf eingegangen, wie die Katz weg vom Fraß kommt und eine Vorliebe für hochwertige Kost entwickelt. Solltest Du Dich für das Premium-Kurspaket entscheiden, gehst Du erste Schritte gemeinsam mit den Kursteilnehmern und der Dozentin an und kannst über Frust und Erfolge live berichten. Bring jedoch beim Projekt Futter zwingend Geduld mit. Mit Zwang und Hast wird bei der Katzenpersönlichkeit nämlich eher nichts von Erfolg gekrönt sein.

Dein Kursort

Dein heimischer PC, Laptop o.ä. Alles was Du für die Teilnahme am Kurs benötigst ist eine Internetverbindung und die Möglichkeit an Deinem Gerät Audiodateien abspielen und hören zu können. Zur Teilnahme am Live-Q&A-Talk solltest Du außerdem über ein Headset oder Mikrofon verfügen.

Dein Kurszeiten

Der Kursstart kann ab 07.08.2020 jederzeit starten. Es gibt keine festen Kurszeiten, zu denen Du online sein musst. Somit kannst Du das Verinnerlichen des Lernstoffes in Deinen ganz persönlichen Tagesablauf bequem integrieren. Für das Live-Q&A-Talk gibt es feste Termine, zu denen Du Dich rechtzeitig anmelden musst, um Deine Fragen zu platzieren.

Geeignet für

Tierhalter

Deine Lektionen in diesem Kurs

Lektion 1: Der Verdauungstrakt der Katze

Du startest erst einmal mit ein paar anatomischen Grundlagen, die wichtig sind zu wissen, ehe es an die praktische Arbeit der Umstellung geht. Wenn Du nämlich weißt, wie die Verdauung der Katze „tickt“, wirst Du sehr viel leichter verstehen, warum hochwertig besser als Fraß ist und warum es sich somit lohnt mit Geduld an eine Futterumstellung zu gehen.

Lektion 2: Was ist hochwertiges Futter?

In Lektion 2 wirst Du verstehen, was hochwertiges Futter eigentlich bedeutet. Was sollte darin zu finden sein und wovon solltest Du eher Abstand nehmen, wenn es auf dem Etikett steht.

Lektion 3: Trocken-, Nassfutter oder BARF?

Bei der Futterumstellung stellt sich auch die Frage, auf was für eine Art der Fütterung solltest Du umstellen, damit es möglichst hochwertig ist? In Lektion 3 wird das Pro und Contra behandelt.

Lektion 4: Futterumstellung in der Praxis

Es geht los, Du lernst in Lektion 4 Tipps und Tricks, wie Du die Futterumstellung angehen kannst. Wünschenswert ist, wenn Du damit dann auch langsam startest und es in die Praxis umsetzt. Denke bitte daran: Du hast es mit einem Lebewesen zu tun. Es kann sein, dass Deine Katze sofort mitmacht. Es kann aber auch sein, dass Du bei Deiner kleinen Diva etwas mehr Geduld und Geschick an den Tag legen musst.

EXTRA 1: Medikamentengabe

Ein Kursextra ist die Medikamentengabe bei Katzen, die Du on top in diesem Kurs bekommst.

EXTRA 2: Die Fahrt zum Tierarzt

Als zweites Extra bekommst Du Tipps, wie Du die Fahrt zum Tierarzt möglicherweise etwas entspannter für (Dich und) Deine Katze gestalten kannst.

Deine Dozentin

Dr. Corinna DördelmannCorinna Dördelmann weiß wovon sie lehrt. Als ausgebildete Tierheilpraktikerin erlebt sie nicht nur unter ihren Katzenpatienten derartige Fälle. Sie ist mit ganzem Herzen Katzenpersonal seit vielen Jahren und konnte dabei selbst ausgesprochen gut erleben, wie es mancher Prinz bzw. manche Prinzessin schaffte, sie selbst als Frauchen bzw. das Herrchen um die Pfote zu wickeln. Nein, meinen Teller ess ich nicht! Ein spannendes Thema, das viele Katzenliebhaber zu gut kennen. Dr. Corinna Dördelmann lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Katern Luigi und McHedge in Schleswig-Holstein in der Nähe von Hamburg.  Bei Fragen zum Kursinhalt steht sie gerne zur Verfügung.

„Die Königsdisziplin bei Katzen ist sicher das Futter umzustellen. Es ist möglich, nicht unmöglich!“

Corinna Dördelmann


Dein Kurs beinhaltet

ZAHLREICHE VIDEOS

GESCHLOSSENE COMMUNITY

SKRIPT / WORKBOOK

LIVE-Q&A-TALK

K U R S P A K E T

Du bekommst:

♥ dauerhafter Zugang in die Community

♥ zahlreiche Videos

♥ Umfangreiches Skript zum Download

♥ freiwillige Aufgaben / Arbeitsblätter (Workbook)

♥ Teilnahme am Live-FAQ-Talk zur Beantwortung Deiner Fragen

Mindestteilnehmerzahl: keine

Kursstart jederzeit möglich.

89 E U R O

Zahlbar per Vorauskasse (Überweisung). Nach Zahlungseingang erfolgt kurzfristig die Freischaltung des Kurses.

FAQ zum Kurspaket

Wie kann ich mir die Dozentenbetreuung vorstellen?

Die Kursbetreuung findet durch den Dozenten auf mehreren Wegen statt. Du kannst jederzeit Deine Fragen in der Community stellen und den Live-Chat nutzen. Außerdem gibt es mehrere Live-Q&A-Talk-Termine, zu denen Du Dich anmelden kannst, um Deine Fragen dann direkt „live“ mit dem Dozenten zu besprechen.

Was ist ein Live-Q&A-Talk?

Unsere Live-Q&A-Talk gehen auf Deine Verständnis-Fragen zum Kursinhalt ein. Dafür gibt es verschiedene Termine, zu denen Du Dich rechtzeitig über das Formular anmelden kannst. Um genügend Planungsspielraum zu haben, muss Deine Anmeldung spätestens 4 Tage vor dem angesetzten Talk-Termin eingegangen sein, inklusive Deiner offenen Fragen.
Die Live-Talks haben eine maximale Dauer von 30 Minuten. Sie werden nicht aufgezeichnet.
Sie finden entweder auf edudip oder über Zoom statt.

Wie lange kann ich Fragen stellen?

Du kannst als Kursteilnehmer dauerhaft Fragen in der Community stellen.

Wie kann ich mir die Videos vorstellen?

Die Videos bringen Dir den Kursinhalt ergänzend näher. Sie sind quasi ein Extra zum umfangreichen Skript und sollen Dich im Verinnerlichen des Lernstoffs unterstützen.

In welchem Format ist das Skript?

Das Skript ist eine PDF-Datei. Du kannst es unbegrenzt für Deine privaten Zwecke nutzen.

Wann erhalte ich die Teilnahmebestätigung?

Da es sich um einen Kurs handelt, der an Privatpersonen gerichtet ist, um ihr Tier besser zu verstehen, die Gesundheit zu fördern, die Ernährung anzupassen usw., gibt es keine Teilnahmebestätigungen.

Du hast eine Frage zum Kurs?

Nimm zu unserem Team Kontakt auf und wir antworten Dir kurzfristig!

Zu diesem Thema passende Kurse

Folgende Kurse passen genau zu diesem Thema und könnten Dir gefallen:

Blick aufs Etikett - Fertigfutter analysieren

Katzenernährung – für viele die Königsdisziplin. Du kennst das Spielchen ja sicherlich, dass die Katz nur frisst, was ihr schmeckt. Ob das hochwertig und gesund ist, ist ihr gelinde gesagt egal. Was aber ist hochwertiges Futter? Du möchtest nicht nur auf ein schönes Etikett vertrauen, sondern die Angabe im Kleingedruckten lesen und deuten können? Du willst wissen, welche Zusätze gut und welche als No-Go zählen? Dann ist dieser Kurs für Dich perfekt!

Du lernst einführend die Grundlagen der Katzenernährung und ihre geschichtliche Wandlung kennen, seit die Hauskatze die Haushalte im Sturm erobert hat. Im weiteren Verlauf wird Fertigfutter unter die Lupe genommen. Was ist eigentlich enthalten, wenn man von Fleisch und tierischen Nebenerzeugnissen spricht? Was ist minderwertig, was nicht? Wie wird es zubereitet und was kommt warum alles on top, damit es laut Hersteller ausgewogen ist? Am Ende des Online-Kurses wirst Du wissen, zu welchem Futter Du greifen kannst, um hochwertig zu füttern. (Ob Deine Katze es dann natürlich frisst steht auf einem anderen Blatt….)

Darüber hinaus gibt es abschließend als Lektions-Extra Tipps zur Umstellung der Katze. Und auch, wie sie im Falle einer chronischen Erkrankung oder im Alter ernährt werden sollte. Gesunde Leckerchen erkennen? Auch das wirst Du anschließend können. Durch viele Übungen wirst Du am Ende des Kurszeitraums in der Lage sein, selbständig zu erkennen, mit was für einem Futter Du es beim Griff ins Regal zu tun hast.

Details und mehr: https://www.tierisches-wissen.de/katzenernaehrung_grundlagen/

Fertigfutter pimpen

Du teilst Dein Leben mit Katz oder/und Hund? Du interessierst Dich für eine gesunde Ernährung für Deine/n Vierbeiner? Auf BARF kannst oder möchtest Du nicht umstellen, aber dennoch mit gutem Gefühl Fertigfutter anbieten?

Kaum eine Diskussion wird so erbittert geführt wie die Frage nach der „richtigen“ Fütterung für Hunde und Katzen. Meistens steht BARF dabei ganz oben,  weil die Fütterung nicht nur individuell anpassbar ist, sondern auch aus frischen, nährstoffreichen Zutaten besteht.  Aber nicht jeder möchte BARFen oder traut sich zu, die Fütterung selbst zusammen zu stellen. Trotzdem kann man den Hund oder die Katze sehr einfach mit zusätzlichen Nährstoffen versorgen und gesunde Abwechslung in die Fütterung bringen.
Aber wie macht man das so, dass es auch sinnvoll ist? Was kann Hunden oder Katzen eher schaden als nutzen? Von welchen Futterzusätzen profitieren Hunde und/oder Katzen und wie kann man sie in Kombination mit Nass- oder Trockenfutter verwenden?

Fragen über Fragen, die wir in diesem Kurs klären werden.

Details und mehr: https://www.tierisches-wissen.de/hund-katz_fertigfutterpimpen/

Die dicke Katze

Boah, ist die fett. Ist dir das nicht auch schon einmal rausgerutscht, beim Anblick einer doch sehr rund aussehenden Katze? Vielleicht hast du sie bedauert und dich gefragt, wie es soweit kommen konnte? Möglicherweise hast du aber genau so ein Tier aufgenommen und weißt ganz genau, dass nun ein optimaler Diätplan her muss, damit die Katze oder der Kater noch möglichst lange leben kann. Denn machen wir uns nichts vor: Dick und rund ist nicht gesund!

Nicht nur bei uns Menschen hat Übergewicht weitreichende Folgen, auch bei Katzen (hauptsächlich kastrierte Kater in Wohnungshaltung) können erhebliche gesundheitliche Einschränkungen die Folge sein. Dazu zählen nicht nur Gelenkprobleme aufgrund der hohen Belastung, sondern auch Diabetes, sowie Herz- und Kreislaufprobleme, die den kompletten Organismus belasten.

Dieses Seminar soll darüber informieren, wie es zu Übergewicht kommen kann und was die Folgen davon sein können. Um die Katze gesund zu erhalten, ist ein normales Gewicht sehr wichtig. Gerade wenn das Tierchen älter wird, braucht es mehr Ruhe und es bewegt sich daher meist weniger. Dadurch sinkt auch der Nahrungsbedarf. Frisst die Katze aber trotzdem so weiter wie die jungen Hüpfer, kann das zu Übergewicht führen. Viele Dosenöffner greifen dann zu dem groß umworbenen Seniorfutter, um den Nährstoffbedarf anzupassen, was aber häufig nicht den gewünschten Effekt hat. Wir werden in diesem Seminar auf die Anpassung bei Fertigfütterung sowie bei BARF eingehen, so dass die Katze gesund abspecken kann.

Ist das Kind aber erst in den Brunnen gefallen, ist es aber gar nicht so trivial, eine Katze abspecken zu lassen. Was dabei beachtet werden sollte und wie Sie am besten vorgehen, werden Sie ebenfalls in diesem Seminar lernen. Wir werden dabei auf verschiedene Beschäftigungsmaßnahmen eingehen, um der Miez Abwechslung im täglichen Leben und beim Spielen zu bieten.

Aber nicht nur ein zu voller Futternapf kann Übergewicht zur Folge haben, sondern auch einige Krankheiten können dies mit sich bringen. Daher ist es immer wichtig den Gesundheitsstatus des geliebten Vierbeiners abzuklären, bevor man Maßnahmen zum Abspecken ergreift.

Details und mehr: https://www.tierisches-wissen.de/dicke-katze-uebergewicht/