ONLINE AKADEMIE

Katzen gesund füttern II

Katzen gesund füttern II (CNI)

Katzen gesund füttern II
Chronisches Nierenversagen (CNI)

€ 69,00 pro Person

Kursdauer: 8 Wochen
Kursort: schulinternes Forum
Zusätzliches Skript: Ja
Vorkenntnisse notwendig: Nein
Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen

Diagnose CNI – und nun??

 

Während wir bei einem akuten Nierenversagen den Prozess umkehren und den Patienten heilen können, ist dies bei einem chronischen Nierenversagen nicht mehr möglich. Deshalb ist die Diagnose so gefürchtet – die Krankheit schreitet fort. Im Gegensatz zu vielen Erkrankungen, bei denen wir unsere Katzen tatsächlich wieder gesundfüttern können, ist ein solcher Erfolg bei einem Patienten mit CNI nicht zu erwarten.  Dennoch ist die Fütterung entscheidend für den Verlauf der Krankheit. Es gelingt manchmal sogar, das Fortschreiten der Nierenfunktionsstörung zu stoppen; in den meisten Fällen können wir den Prozess durch eine wohlüberlegte Fütterung zumindest verlangsamen.

Wir werden uns in dieser Veranstaltung zunächst damit beschäftigen, wie die Nieren überhaupt funktionieren und was passiert, wenn die Nieren bei der Katze chronisch versagen. Auf der Grundlage dieses Wissens erarbeiten wir Fütterungsstrategien, die geeignet sind, die Nieren zu entlasten und zu erhalten und andere Auswirkungen einer solchen Nierenfunktionsstörung zu verhindern oder zu lindern.

Grundkenntnisse über die Ernährung der Katze und die Zusammenstellung eigener Rationen sind für die Teilnahme in dieser Veranstaltung wünschenswert; diese können unter anderem in der Veranstaltung „Katzen gesund füttern I – Grundlagen“ erworben werden.

 

Dein Kursablauf

Dieser Online-Kurs findet im Teilnehmerforum von tierisches-wissen, in einem geschützten Bereich statt. Der Zugang zum Kurs wird von tierisches-wissen rechtzeitig nach verbindlicher Anmeldung und Zahlungseingang angelegt. Der Austausch zum Kursthema findet dort statt, ebenso wie die Veröffentlichung der Lektionen durch den Dozenten. Es gibt bei diesem forumsbasierten Kurs keine Vorgabe, wann die Teilnehmer online sein müssen. Sinnvoll ist es jedoch, je nach eigenen Vorkenntnissen, zwischen ein und drei Stunden wöchentlich für das Erlernen inklusive Austausch einzuplanen.

 

Vermittelt werden die ausführlichen Inhalte textlich so, dass alles gut zu verstehen ist und nachvollzogen werden kann.

 

Deine Lektionen in diesem Kurs

Lektion 1: Anatomie und Physiologie der Niere
Lektion 2: Entstehung und Verlauf/Stadien einer CNI
Lektion 3: Bewertung ausgewählter Nährstoffe mit Blick auf CNI
Lektion 4: Bewertung von Fertigfutter (Zusammensetzung / Analyse)
Lektion 5: Erstellung eigener Rezepte
Lektion 6: Fütterung weiterer Komponenten
Lektion 7: Alternative Behandlungsansätze

 

Deine Extras in diesem Kurs

-Geschlossenes Klassenzimmer im Teilnehmerforum für den Austausch
-Betreuung durch einen qualifizierten Dozenten
-Ein umfassendes Skript
-Auf Wunsch eine Teilnehmerbestätigung im Anschluss an die erfolgreiche Teilnahme

 

Deine Dozentin in dieser Zeit

Dozentin dieses interessanten Themas ist die ausgebildete Tierheilpraktikerin Kerstin Braun. Bei Fragen zum Kursinhalt steht sie gerne zur Verfügung.

„Mehr Lebensqualität durch angepasste Fütterung.“

Kerstin Braun