ONLINE AKADEMIE

Katzenernährung: Ein Blick aufs Etikett

Katzenernährung: Fertigfutter

Ein Blick aufs Etikett
Fertigfutter für Katzen unter die Lupe genommen

€ 79,00 pro Person

Kursdauer: 8 Wochen
Kursort: Online-Academy mit Austausch im schulinternen Forum
Zusätzliches Skript: Ja
Vorkenntnisse notwendig: Nein
Mindestteilnehmerzahl: keine

Ist die Katz gesund, freut sich ihr Mensch. Nicht nur ein schöner Werbeslogan, sondern Tatsache. Zur Tiergesundheit gehört nicht nur eine möglichst tiergerechte Haltung, sondern insbesondere auch die richtige Ernährung. Das muss nicht zwingend BARF sein. Für Katzen gibt es mittlerweile sehr hochwertige Fertigfutter. Doch welche sind das bei der Vielzahl, die es im örtlichen Fachgeschäft oder Online-Handel gibt? Kann man sich auf die Aufkleber am Etikett verlassen: tierärztlich geprüft, von erfahrenen Katzenhaltern empfohlen? Was das Etikett und die Werbung verspricht, klingt sehr verlockend und wenn es noch dazu im Warentest als sehr gut bewertet wurde, muss es für die Katz ja gesund sein. Ein Irrglaube mit fatalen Folgen. Denn langfristig schadet eine nicht optimale Ernährung dem Tier und somit seiner Gesundheit. Immer mehr Katzen leiden an chronischer Niereninsuffizienz, Diabetes, Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse oder unter Fettleibigkeit. Es ist an der Zeit sich tiefer mit dem Thema Katzenernährung auseinanderzusetzen.

 

Dieser Online-Kurs geht einführend auf die Grundlagen der Katzenernährung ein und ihre geschichtliche Wandlung, seit die Hauskatze die Haushalte im Sturm erobert hat. Im weiteren Verlauf wird das Fertigfutter unter die Lupe genommen. Was ist eigentlich enthalten, wenn man von Fleisch und tierischen Nebenerzeugnissen spricht? Was ist minderwertig, was nicht? Wie wird es zubereitet und was kommt warum alles on top, damit es laut Hersteller ausgewogen ist? Das und noch einiges mehr sind die Schwerpunkte dieses Seminars.

 

Darüber hinaus gibt es abschließend Tipps zur Umstellung der Katze, wie sie im Falle einer chronischen Erkrankung oder im Alter ernährt werden sollte und wie man gesunde Leckerchen erkennt. Entsprechende Rechercheübungen am Kursende vertiefen den erlernten Lehrstoff, damit Du am Ende des Kurszeitraums in der Lage sein wirst selbständig zu erkennen, mit was für einem Futter Du es beim Griff ins Regal zu tun hast.

 

Dein Kursablauf

Dieser Online-Kurs findet auf unserer Online-Academy statt, wo die einzelnen Lektionen ausführlich dargestellt sind. Der Austausch zum Dozenten und (möglichen) Mitschülern findet im Teilnehmerforum von tierisches-wissen (geschützter Bereich) statt. Der Zugang zum Kurs wird von tierisches-wissen rechtzeitig nach verbindlicher Anmeldung und Zahlungseingang angelegt. Es gibt bei diesem forumsbasierten Kurs keine Vorgabe, wann die Teilnehmer online sein müssen. Sinnvoll ist es jedoch, je nach eigenen Vorkenntnissen, zwischen ein und drei Stunden wöchentlich für das Erlernen inklusive Austausch einzuplanen.

 

Dieser Kurs ist so konzipiert, dass er über den angesetzten Lernzeitraum vom Teilnehmer alleinig durchgearbeitet wird. Hinter jeder Lektion steht am Ende eine Lernkontrolle, die das vermittelte Wissen überprüfen soll. Treten Fragen auf, steht selbstverständlich die Dozentin während der Kurszeit im vorgesehenen Klassenzimmer Rede und Antwort.

 

Vermittelt werden die ausführlichen Inhalte textlich sowie zum Teil bildlich so, dass alles gut zu verstehen ist und nachvollzogen werden kann.

 

Deine Lektionen in diesem Kurs

Lektion 1: Katzen würden Mäuse wählen
– Die Ernährung gestern und heute, Grundlagen der Katzenernährung, Ernährungsbedürfnisse
Lektion 2: Tüte auf, rein in Napf
– Was Außen steht und tatsächlich Drin ist
Lektion 3: Trockenfutter ./. Nassfutter
– Zubereitung, Ergänzungen, Zusatzstoffe
Lektion 4: Etikettenlesen für Anfänger
– Das hochwertige Futter mit Leichtigkeit erkennen
Lektion 5: Bon appetit
– Futterumstellung, Tipps für kranke/alte Katzen

 

Deine Extras in diesem Kurs

-Übersichtlicher Lernstoff, gegliedert in die einzelnen Lektionen an unserer Online-Academy
-Geschlossenes Klassenzimmer im Teilnehmerforum für den Austausch
-Betreuung durch einen qualifizierten Dozenten
-Verschiedene Kurz-Präsentationen mit Audioinhalten
-Ein umfassendes Skript
-Auf Wunsch eine Teilnehmerbestätigung im Anschluss an die erfolgreiche Teilnahme

 

Deine Dozentin in dieser Zeit

Dozentin an Deiner Seite ist die ausgebildete Tierheilpraktikerin und Ernährungsberaterin für Hund und Katze Sonja Tschöpe. Sie teilt ihr Zuhause mit Katzenseniorin Mischu, die 2016 als Herzpatientin mit chronischer Niereninsuffizienz einzog. Somit war klar, dass die Ernährung von nun an anders gestaltet werden muss, als sie das bislang vom Vorbesitzer und aus dem Tierheim gewohnt war. Nicht nur durch Mischu, auch durch fast 20 Jahre Zusammenleben mit Kaninchen und 10 Jahre Praxiserfahrung weiß sie sehr wohl, wie wichtig die richtige Ernährung für die Gesundheit ist.

„Katzen brauchen schlaue Menschen, die nicht nur lesen können, sondern auch verstehen, ob das im Napf auf lange Sicht gesunde Kost fürs Tier ist.“

Sonja Tschöpe


Ja, ich möchte den Tierisches-Wissen Newsletter erhalten, um über kommende Seminare informiert zu werden und um nichts zu verpassen!