ONLINE AKADEMIE

Melanie Wziontek

MEINE ANFÄNGE

Nach einer betriebswirtschaftlichen Ausbildung und begleitendem Studium sowie einer langjährigen Tätigkeit im Marketing merkte ich, dass es nicht das war, was mich beruflich vollständig erfüllte. Da ich schon als kleines Mädchen immer Tierärztin werden wollte, begann ich 2009 mit der Ausbildung zur Tierheilpraktikerin an der Akademie für Tiernaturheilkunde, ATM (Bad Bramstedt).

2011  war es dann soweit – endlich konnte ich meine Berufung zum Beruf machen: ich startete nach Abschluss meiner Prüfung in die Praxistätigkeit als Tierheilpraktikerin für Hund, Katze und Pferd.

Da es zu meiner Natur gehört, immer mehr wissen zu wollen, begann ich Anfang 2015 mit der vorbereitenden Ausbildung auf die Amtsarztprüfung zur  (Human-)Heilpraktikerin, welche ich im April 2017 erfolgreich absolvieren konnte. Seither habe ich meine Praxistätigkeit auch auf zweibeinige Patienten erweitern können.

MEINE AUS-/WEITERBILDUNGEN

Lebenslanges Lernen ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für den Beruf des Heilpraktikers/Tierheilpraktikers.  Es macht mir wahnsinnigen Spaß und die Themenvielfalt ist unglaublich groß.

2009-2011 Ausbildung Tierheilpraktikerin (ATM Bad Bramstedt)

2011 – Einführung in die SANUM-Therapie

2012 – Stresspunkte beim Pferd nach Jack Maeghar, Claudia Ludovici

2012 – Chinesische Diagnostik beim Pferd, Dr. Christina Matern

2012 – Tier-Mykotherapeutin, MykoTroph

2013 – Pulsdiagnostik und Therapie der Leere inkl. Krebstherapie, Are Thoresen

2013 – Fachfortbildung Pferdeosteopathie, Claudia Ludovici

2014 – Hydroxytherapie, Susann Bär

2015 – Anwendung SANUM-Therapie bei Hauterkrankungen, Dr. A. Kracke

2015 – Dorn-Therapie und Breuss-Massage für Hunde, Susanne Schmitt

2016 – Faszientherapie und viszerale Osteopathie (Hund, Pferd), Daniela Dietrich

2018 – SANUM-Therapie bei Allergien / Autoimmunkrankheiten, Dr. A. Kracke

Fortbildungen im Humanbereich, deren Wissen mir natürlich auch bei den Tieren zu Gute kommen:

2015 – Dorn-Therapie, Skibben und Breuß-Massage

2017 – Balance-Akupunktur, Mykotherapie, Blutegeltherapie, Labordiagnostik

2017 – Masterclass Nahrungsergänzungsmittel – Orthomolekulare Medizin, Isolde Richter

2018 – Mikrobiom-Diagnostik, Osteobalance, Mental Coach

2018 – Der erschöpfte Patient – Ganzheitliche Therapie und Diagnostik der Nebennierenschwäche, Freie Heilpraktiker e.V.

2019 – Betrieblicher Gesundheitsberater, Freie Heilpraktiker e.V.

MEIN SCHWERPUNKT

Mein Schwerpunkt liegt im Bereich der chronischen Erkrankungen, z.B. bei chronischen Schmerzen, Magen-Darm-Erkrankungen oder Stoffwechselstörungen. Dabei lege ich viel Wert auf die Kombination von schulmedizinischer Diagnostik (z.B. Laboruntersuchungen) und energetischen Methoden (Akupunktur, Bioresonanz etc.). Die Aufklärung und umfassende Beratung meiner Patientinnen und Patienten bzw. deren Besitzerinnen und Besitzer liegen mir sehr am Herzen.

DU LERNST VON MIR

… einen ganzheitlichen Blick auf Labordiagnosen zu werfen – und dabei nie das Tier und seine Symptome aus den Augen zu verlieren.


„Ganzheitliche Therapiekonzepte bestehen aus  einer aussagekräftigen Diagnostik  und einer individuell auf das Tier abgestimmten Therapie – 08/15-Behandlungen, die auf jedes Problem passen, gibt es nicht.“


HINTER DEN KULISSEN

Ich lebe mit meinem Mann, drei Hunden sowie sechs Landschildkröten in einem Haus, im kleinsten  Stadtteil von Köln. Natürlich gehört auch mein Pferd zur Familie, der mich mittlerweile seit fast 20 Jahren begleitet. Er steht in einem schönen Offenstall am Stadtrand von Köln – direkt am Wald mit wunderschönen Reitwegen.

MEINE WEBSITE