ONLINE AKADEMIE

Katzen barfen (Grundlagen)

Du würdest ja gerne barfen, Deine Katze roh füttern, aber Du traust Dich nicht so richtig. Weil Du soviel gehört hast über Mangelerscheinungen? Über krankmachende Keime und dass Katzen barfen so furchtbar kompliziert ist? …. Katzen barfen – ein Buch mit sieben Siegeln? Nein!

Wenn Du Dir eine eigene, vernünftige Meinung zum Thema Rohfütterung der Katze machen möchtest, ist dieser Grundlagenkurs für Dich perfekt geeignet!

An dem Satz „Katzen würden Mäuse wählen“ ist ein hoher Wahrheitsgehalt. Denn: Näher als mit der Rohfütterung kommt man an die natürliche Ernährung von Miez und Maunz kaum heran. Und mittlerweile weiß man sehr sicher, dass gerade die Fütterung wesentlichen Einfluss auf Wohlbefinden und Gesunderhaltung der Katze nehmen kann. Auch oder gerade deshalb, weil Katzen einige Besonderheiten in Bezug auf die Ernährung aufweisen. Diese kannst Du mit Fertigfutter nicht immer optimal abdecken. Ist die Rohfütterung gut und bedarfsgerecht zusammengestellt, gibt es wirklich kaum Gründe, anders zu füttern.

Wie man das macht? Genau das lernst Du theoretisch und praktisch in diesem Online-Kurs.

Erfahre, was Deine gesunde, erwachsene Katze braucht und wie Du diese Bedürfnisse über die Rohfütterung abdecken kannst. Da Katzen an Unbekanntest, Neues eher skeptisch herangehen (Stichwort Neophobie), lernst Du in diesem Kurs wie Du sie überreden kannst, rohes Fleisch im Napf zu lieben. Am Ende des Kurses kannst Du eine für Deine gesunde, adulte Katze angepasste Rohfütterung selbst zusammenzustellen.

Dein Kursziel

Deine Katze ist gesund und erwachsen (adult)? Du möchtest erste Schritte in Bezug auf die Rohfütterung sie wagen? Oder aber bereits angelesene Informationen nun in die Praxis umsetzen? Dann ist dieser Kurs für Dich! Lerne, welche Futterbestandteile für Katzen wichtig sind und setze die Theorie nun praktisch um. Stelle die Fütterung für Deine Miez roh zusammen und teste mithilfe von Tipps, wie ihr das schmeckt. Am Ende des Kurses wirst Du die notwendigen Kenntnisse besitzen, und mit ersten praktischen Schritten Deine Katze(n) auf BARF umstellen.

Dein Kursort

Dein heimischer PC, Laptop o.ä. Alles was Du für die Teilnahme am Kurs benötigst ist eine Internetverbindung und die Möglichkeit an Deinem Gerät Audiodaten abspielen und hören zu können.

Deine Kurszeiten

Der Kursstart beginnt individuell, je nach gebuchtem Kurspaket, entweder zum nächsten Monatsbeginn (1. Werktag des Monats) im Basic-Paket, gemäß Veranstaltungskalender im Premium-Paket oder aber nach Absprache mit dem Dozenten beim VIP-Paket. Es gibt keine festen Kurs-/Anwesenheitszeiten, zu denen Du online sein musst. Somit kannst Du das Verinnerlichen des Lernstoffes in Deinen ganz persönlichen Tagesablauf bequem integrieren. Einzig und alleine für das terminierte Abschlussgespräch beim VIP-Paket wird ein gemeinsamer Termin zwischen Dir und Deinem Dozenten in Absprache fixiert.

Geeignet für

primär Tierhalter!

Willkommen sind auch Tierheilpraktiker, die Grundlagen des BARF / der Rohfütterung für Katzen kennenlernen möchten. Wer darin fundiert beraten möchte und selbst Ernährungspläne erstellen will, sollte eine dazu passende Fachausbildung besuchen (z.B. an der BARF-GUT-Akademie).

Deine Lektionen zum Kurs

Lektion 1: BARF? Für Katzen? Was ist das und warum sollte ich so füttern?

Lass uns gemeinsam bei den wichtigen Grundlagen starten und erst einmal verstehen, was sich hinter dem Begriff BARFen verbirgt. Was bedeutet Rohfütterung und warum spielt sie bei der Ernährung von Katzen eine so wichtige Rolle?

Lektion 2: Anforderungen an die kätzische Ernährung

Welche Anforderung werden an die kätzische Ernährung gestellt – was brauchen diese besonderen Tiere? Das erfährst Du in Lektion 2.

Lektion 3: Besonderheiten bei Katzen – Irgendwas ist halt immer…

Katzen sind ganz besondere Persönlichkeiten. Nicht nur im Zusammenleben – auch in der Ernährung. Und deshalb gibt es für die kätzische Fütterung auch einige Besonderheiten, die Du in Lektion 3 erfahren wirst.

Lektion 4: Fleisch, Gemüse, Zusätze – Was muss in den Napf? Was darf in den Napf?

In Lektion 4 besprechen wir, was in den Fleisch muss und was man optional zufügen dürften. Schließlich soll die Katze über die Rohfütterung auch weiter alle notwendigen Nährstoffe erhalten.

Lektion 5: Beutetier oder Bedarfswerte? Die unterschiedlichen Möglichkeiten, Katzen zu barfen.

Beim Barfen von Katzen gibt es unterschiedliche Herangehensweisen. Die einen Barfen nach Beutetier und andere wiederrum nach Bedarfswerten. Was ist dabei zu beachten, das besprechen wir in dieser Lektion.

Lektion 6: Kalkulatoren oder frei nach Schnauze? Wie genau muss es denn sein?

Für sich selbst berechnet man wohl eher nicht bis ins kleinste Detail die Nährstoffe, die man per täglicher Ernährung zu sich nimmt. Und somit ist es ein großes Diskussionsthema, ob man sogenannte BARF-Rechner (Kalkulatoren) wirklich zur Futterplan-Erstellung der Katze nutzen muss. Wir klären in Lektion 6, wie genau es sein muss.

Lektion 7: Katzen barfen ganz praktisch

Lass uns loslegen. Du rechnest, schnippelst, mischst und bietest das erste Gericht Deiner Katze an.

Lektion 8: Katzen auf BARF umstellen

Nicht jede Katze reagiert mit Begeisterung, wenn man ihr das erste BARF-Ergebnis im Napf vorsetzt. Wie Du Deine Katze(n) erfolgreich umstellen kannst, wird in Lektion 8 besprochen.

Lektion 9: Hygiene – Was ist eigentlich mit Salmonellen & Co.?

Das leidige Thema „Keime“. Es schwappt immer mal wie ein „Sommerloch-Thema“ hoch und sorgt für ziemlich großen Wirbel. Lektion 9 soll Dir das Thema neutral und sachlich rüberbringen, so dass Du Dir selbst eine Meinung bilden kannst, wie Du mit dem Thema zukünftig umgehst.

Lektion 10: Häufige Fehler und ihre Lösungen

Kursabschließend gibt es von der Dozentin ein Potpurri aus Fehlern, die beim BARFen passieren können und wie man diese lösen kann. Du hast nun kursabschließend für das Zusammenleben und die Fütterung Deiner Katze eine Vielzahl an Grundlagenwissen erhalten, damit in der Praxis nichts mehr schiefgeht.

Deine Dozentin

In diesem Kurs an Deiner Seite steht die ausgebildete Tierheilpraktikerin und Ernährungsberaterin Ute Wadehn. Das Thema der Ernährung verfolgt sie seit vielen Jahren mit unglaublicher Leidenschaft. Sie berät darin nicht nur Patienten ihrer Praxis und erstellt Futterpläne. Sie bildet seit einigen Jahren in Sachen Tierernährung Hund / Katze interessierte tierisch Tätige aus. Dabei ist es ihr wichtig fundiertes Fachwissen verständlich zu kommunizieren, damit die Umsetzung zuhause klappt.

„Katzen barfen ist einfach – wenn man weiß, wie.“

Ute Wadehn


Wähle Dein individuelles Kurspaket

P R E M I U M

119,00 Euro einmalig p.P.

Du möchtest einen vom Dozenten begleiteten Kurs? Dann ist dieses Kurspaket für Dich:

♥ 6 Monate Zugang zum Lernstoff in der Academy.

♥ Podcastbeiträge zum Anhören

♥ Umfangreiches Skript zum Download

♥ 2 Monate Betreuung durch den Kursdozenten im Schul-Forum oder in einer Facebook-Gruppe

♥ Teilnahmebestätigung per E-Mail

Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen

nächster Kursstart: siehe Kalender

V I P

199,00 Euro einmalig p.P.

Du wünschst eine intensive Einzelbetreuung durch den Dozenten? Dann ist dieses Kurspaket für Dich:

♥ 6 Monate Zugang zum Lernstoff in der Academy

♥ Einzelcoaching mit dem Dozenten über 4 Wochen

♥ Austausch via E-Mail und ggf. zusätzlich im Schul-Forum / in einer Facebook-Gruppe

♥ Podcastbeiträge zum Anhören

♥ Umfangreiches Skript zum Download

♥ terminiertes Abschluss-Webinar/Live-Video als Abschlussgespräch

♥ Teilnahmebestätigung per E-Mail

Kursstart in Absprache mit dem Dozenten ab März 2020 möglich

FAQ zum Premium-Paket

Wie kann ich mir die Dozentenbetreuung vorstellen?

Die Betreuung eines Premium-Kurses findet entweder im Schul-Forum statt oder in einer Facebook-Gruppe über 8 Wochen statt. Hier stellst Du Deine Fragen ein und bekommst vom Dozenten zeitnah Antworten. Darüber hinaus teilt der Dozent weitere Informationen mit Dir, z.B. aktuelle Fälle aus der Praxis, Übungen o.ä. Viele Beiträge sind in Textform und werden z.T. ergänzt durch Dateien. Manche Dozenten fügen außerdem Videobeiträge hinzu.

Ich habe keinen Facebook-Account!

Wenn Dich dieser Kurs interessiert und Du über keinen Facebook-Account verfügst, kontaktier unser Team vor Deiner Kursanmeldung und frage nach, wo der nächste Kurs stattfindet, ob im Forum oder auf Facebook. Anschließend kannst Du entscheiden, ob Du Dich verbindlich anmelden kannst.

Wann treffen sich Dozenten und Teilnehmer im Kurs?

Du möchtest sicher wissen, ob es feste Anwesenheiten gibt? Nein! Das besondere an unserem Kursformat ist, dass Du dann online gehst, wenn es Deine Zeit erlaubt. Du stellst Deine Frage oder Dein Feedback dann ein, wenn Du Zeit hast. Der Dozent wird zeitnah darauf eingehen. Und mögliche andere Teilnehmer lesen es dann, wenn sie das nächste Mal online gehen und Zeit haben.

Wie lange kann ich Fragen stellen?

Der Dozent steht Dir ab Kursstart für eine bestimmte Anzahl an Wochen gemäß Premium-Paket-Beschreibung zur Verfügung. Sollte es durch Krankheit o.ä. des Dozenten zu einer Unterbrechung kommen, wird diese „Fehlzeit“ selbstverständlich als Kulanz hinten drangehangen.

Was sind Podcast-Beiträge?

Ein Podcast ist ein Beitrag zum Anhören, sozusagen eine Mediendatei. Du bekommst im Premiumpaket entweder die einzelnen Lektionen als Podcast oder aber verschiedene auditive Beiträge.

In welchem Format ist das Skript?

Das Skript bekommst Du als PDF-Datei. Du kannst es Dir entweder im Schul-Forum / der Facebook-Gruppe herunterladen oder erhältst es per E-Mail durch den Dozenten. Das Skript kannst Du unbegrenzt für Deine privaten Zwecke nutzen.

Kann ich zum VIP-Paket upgraden?

Solltest Du während des Premium-Pakets feststellen, dass Du ein Einzelcoaching wünschst, kannst Du selbstverständlich ein Upgrade gegen Aufpreis buchen. Besprich Details dazu bitte mit dem zuständigen Dozenten (Kosten und Coaching-Start).

Wann erhalte ich die Teilnahmebestätigung?

In der Regel gibt es die Teilnahmebestätigung automatisch per E-Mail binnen 4-6 Wochen nach Kursende.

FAQ zum VIP-Paket

Was ist ein Einzelcoaching?

Im Einzelcoaching bekommst Du allein die volle Aufmerksamkeit des Dozenten/der Dozenten. Du wirst über eine bestimmte Zeit exklusiv betreut.

Wie ist die Email-Betreuung zu verstehen?

Ehe der Kurs startet klärst Du mit dem Dozenten, wie Du betreut werden möchtest. Du kannst die klassische Variante der E-Mail-Betreuung wählen. Du erhältst dann die Unterlagen per E-Mail und bekommst auf diesem Wege auch Fragen beantwortet. Der Vorteil: Du musst Dich nicht im Schul-Forum einloggen und brauchst auch keinen Facebook-Account. Sollte es jedoch zusätzliche Mediendateien geben, die in der Academy nicht abgebildet werden könnten, würde Dein Dozent Dir mitteilen, ob und wann ein Log-In im Schul-Forum oder in der Facebook-Gruppe erforderlich ist.

Was ist das terminierte Abschlusswebinar?

Du wirst intensiv 4 Wochen lang begleitet und in das Kursthema eingeführt. Wichtig ist uns, dass Du in dieser Zeit den Lernstoff in die Praxis umsetzt und mögliche Probleme zeitnah mit dem Dozenten ansprichst. Das Abschlusstreffen (auf edudip oder Zoom oder Skype) oder Abschluss-Live-Video (in der Facebook-Gruppe) soll letzte Fragen klären, ein Rückblick auf den Kurs sein und Dir auch nochmal die Sicherheit geben, alleine nun weiter gehen zu können. Den Termin zu diesem persönlichen Gespräch stimmt Dein Dozent mit Dir ab.

Wann erhalte ich die Teilnahmebestätigung?

In der Regel gibt es die Teilnahmebestätigung automatisch per E-Mail binnen 4-6 Wochen nach Kursende.

Du hast eine Frage zum Kurs?

Nimm zu unserem Team Kontakt auf und wir antworten Dir kurzfristig!

Zu diesem Thema passende Kurse

Folgende Kurse passen genau zu diesem Thema und könnten Dir gefallen:

Futterumstellung bei Katzen

Du hast mittags bereits die dritte Sorte Nassfutter geöffnet, doch deine Katze sieht dich fragend an, ehe sie kehrt macht und sich sichtlich hungrig abwendet? Dabei hast du es nur gut gemeint. Wolltest sie vom 08/15 Fraß auf ein hochwertiges Futter umstellen. Die Rechnung hast du ohne deine Katze gemacht. Sie pfeift auf diese Kost. Sie will ihr altes Junkfood wieder. Es ist schwer hart zu bleiben und der Diva nicht doch das zu geben, was sie will. Man will und darf seinen kleinen Liebling ja auch nicht hungern lassen. Vor allen Dingen muss man bei Katzen da durchaus aufpassen.

Dabei ist es sehr wichtig seine Katze gut und hochwertig zu ernähren, damit sie gesund bleibt. Hast du eine Katze aus dem Tierschutz übernommen, die bisher eher minderwertiges Futter bekommen hat? Möchtest du deinen Trockenfutterjunkie auf hochwertiges Nassfutter oder sogar BARF umstellen? Dann kann dir dieses Online-Seminar dabei helfen den richtigen Weg zu finden, deine Katze dazu zu bewegen, mitzumachen. Zunächst erfährst du, warum es überhaupt wichtig ist, Katzen artgerecht zu ernähren und was dieses „artgerecht“ überhaupt bedeutet. Im weiteren Kursablauf gibt es Ratschläge, wir man die Miez mit ein paar Tricks dazu bringen kann, das neue Futter anzunehmen.

Als Goodie gibt es zusätzlich zur Futterumstellung auch noch ein paar Tipps dazu, wie du Medikamente, seien es schulmedizinische oder naturheilkundliche, möglichst stressfrei und ohne Verletzungen in deine Katze bekommst und wie du sie ebenso stressfrei zum Tierarzt transportieren kannst.

Details und mehr: https://www.tierisches-wissen.de/futterumstellung/

Fertigfutter analysieren

Katzenernährung – für viele die Königsdisziplin. Du kennst das Spielchen ja sicherlich, dass die Katz nur frisst, was ihr schmeckt. Ob das hochwertig und gesund ist, ist ihr gelinde gesagt egal. Was aber ist hochwertiges Futter? Du möchtest nicht nur auf ein schönes Etikett vertrauen, sondern die Angabe im Kleingedruckten lesen und deuten können? Du willst wissen, welche Zusätze gut und welche als No-Go zählen? Dann ist dieser Kurs für Dich perfekt!

 

Du lernst einführend die Grundlagen der Katzenernährung und ihre geschichtliche Wandlung kennen, seit die Hauskatze die Haushalte im Sturm erobert hat. Im weiteren Verlauf wird Fertigfutter unter die Lupe genommen. Was ist eigentlich enthalten, wenn man von Fleisch und tierischen Nebenerzeugnissen spricht? Was ist minderwertig, was nicht? Wie wird es zubereitet und was kommt warum alles on top, damit es laut Hersteller ausgewogen ist? Am Ende des Online-Kurses wirst Du wissen, zu welchem Futter Du greifen kannst, um hochwertig zu füttern. (Ob Deine Katze es dann natürlich frisst steht auf einem anderen Blatt….)

Darüber hinaus gibt es abschließend als Lektions-Extra Tipps zur Umstellung der Katze. Und auch, wie sie im Falle einer chronischen Erkrankung oder im Alter ernährt werden sollte. Gesunde Leckerchen erkennen? Auch das wirst Du anschließend können. Durch viele Übungen wirst Du am Ende des Kurszeitraums in der Lage sein, selbständig zu erkennen, mit was für einem Futter Du es beim Griff ins Regal zu tun hast.

Details und mehr: https://www.tierisches-wissen.de/katzenernaehrung_grundlagen/