Die ONLINE SCHULE für Menschen mit Tieren seit 2013

Katze: Sterbebegleitung

Wenn sich eine 20jährige Katze auf die Reise, in das nächste große Abenteuer begibt, dann ist das altersbedingt durchaus berechtigt. Dennoch stürzte die Erkenntnis, dass es keine altersbedingte kurzzeitige Schwäche, sondern Sterben ist, Dozentin Sonja Tschöpe in eine Krise. Mischu ist ihre erste Katze, die sie 2016 aus dem Tierheim Bonn aufnahm. Die Sterbebegleitung ist ihr ein wichtiges Herzensthema geworden, das sie seit 11 Jahren hinaus in die Welt trägt. In ihrem exklusiven Live-Webseminar für Katzenhalter wird sie über wichtige Punkte in der Begleitung der eigenen Katze auf dem letzten Lebensabschnitt sprechen.

Das Webseminar dauert mit Fragerunde ungefähr 2 Stunden und findet auf der tw-Talk-Plattform statt. Um daran teilnehmen zu können, wird ein Mikrofon benötigt, damit dem Dozenten Fragen gestellt werden können. Alternativ kann auch der Chat genutzt werden.

Dein Kursziel

In diesem Live-Webinar bekommst Du Informationen dazu, wie Du Deine alte / schwerkranke und im Sterben liegende Katze in diesem Prozess begleiten kannst. Du erhältst viele Informationen aus der Praxis, so zum Beispiel wie man die Katze doch noch zur eigenständigen Futteraufnahme überreden kann. Du bekommst Tipps zur Pflege und sinnvollem Equipment. Aber auch die Frage „Leidet mein Tier und sollte ich es besser erlösen lassen“, ist Teil des Vortrags.

Dein Kursort

Der Kurs findet in Form eines Webseminars auf der Plattform Cisco Webex statt. Der Link zum Webseminar-Raum wird i.d.R. am Tag der Veranstaltung an die Teilnehmer verschickt.

Deine Kurszeiten

Der Kurs findet live einmalig statt. Es gibt eine Aufzeichnung, die innerhalb von 14 Tagen nach Ende des Webinars nochmals angesehen werden kann.

Geeignet für

Katzenhalter

Deine Lektionen in diesem Kurs

Lektion 1: Begleiten oder Euthanasie

Ins Thema einsteigend werden wir uns der Frage widmen, ob man sich für einen Weg entscheiden muss und wenn ja, für welchen. Kann ich, wenn ich ein Ja zur Sterbebegleitung sage überhaupt noch den Tierarzt rufen? Und wenn ich die Sterbehilfe wähle, was sollte ich dazu wissen?

Lektion 2: Sterbephasen - kann ich diese erkennen?

Alle reden von Sterbephasen, doch wenn man vor seiner Katze sitzt und weiß, dass diese sterben wird, sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Die Sterbephasen können zwar bekannt sein, doch wo befindet sich nun mein Tier? Muss ich das überhaupt wissen?

Lektion 3: Tipps für die Futteraufnahme

Katzen sind sowieso mäkelig und wenn sie im Sterben liegen, kann es noch extremer sein. Ein Teil des Webinars werden Hilfestellungen zur Futteraufnahme sein. Was sollte man nun kaufen? Wie kann man Futter ggf. so pimpen, dass die Katze da noch selbständig dran geht?

Lektion 4: Tipps für die Pflege

Eine alte, schwache Katze wird sich um einige Punkte ihrer eigenen körperlichen Hygiene nicht mehr kümmern. Ihr Mensch wird dies zum Großteil übernehmen müssen. Es gibt einiges an Equipment, was hierbei helfen kann. Wie pflegt man die Augen? Sollte ich meine Katze noch bürsten? Was mache ich, wenn sie den Urin einfach laufen lässt, das Katzenklo nicht mehr besucht?

Lektion 5: Wie bleibe ich stark?

Es ist völlig egal, wie selbstbewusst man selbst ist oder wie viele Tiere man schon begleitet hat. Wenn ein Tier geht und man es auf diesem Weg begleiten möchte, ist das ein enormer Kraftakt, der sehr an die Substanz geht. In der letzten Lektion gibt es von der Dozentin Tipps, wie man selbst seine Kraftressourcen für den Weg auftanken kann.

Deine Dozentin in dieser Zeit

Sonja Tschöpe durfte über ihr Herzensthema, der Sterbebegleitung beim Haustier, schon einige Male vor der Kamera stehen. Zuletzt vor einigen Jahren für das Haustiermagazin Hundkatzemaus auf VOX. Dabei war der Tod bzw. das Sterben so etwas, das auch sie am liebsten fürimmer hätte ausklammern wollen. 2006 starben 3 ihrer Kaninchen auf unterschiedliche Weise, in kürzester Zeit und rissen ihre Welt aus den Fugen. Seitdem beschäftigt sie das Thema sehr. Seit 11 Jahren begleitet sie auch Tierhalter in ihrer Praxis dabei, wenn sich ihre Tiere auf den letzten Lebensabschnitt begeben. Sie ist ausgebildete Tierheilpraktikerin und Tierernährungsberaterin und lebt mit ihrer Menschen- und Tierfamilie in der Nähe von Düsseldorf.

„Begleiten bis zum letzten Atemzug – für mich der wichtigste Liebesbeweis, den ich meinem noch Tier schenken kann.“

Sonja Tschöpe


Dein Kurs beinhaltet

LIVE-WEBINAR
ÜBER CISCO WEBEX

HANDOUT
ZUM NACHLESEN

AUFZEICHNUNG
FÜR 14 TAGE

K U R S P A K E T

Du bekommst:

♥ ein Live-Webseminar

♥ ein Handout zum Nachlesen des Webinars

♥ Aufzeichnung mit Zugriff darauf für zwei Wochen

Mindestteilnehmerzahl: 10

Nächster Webseminartermin: sobald Teilnehmerzahl erreicht wurde

39 E U R O

Zahlbar per Vorauskasse (Überweisung).

FAQ zum Kurspaket

Wie kann ich Fragen stellen?

Es gibt eine Live-Chat-Funktion, in die der Teilnehmer seine Fragen einstellen kann.

Was ist, wenn ich nicht live dabei sein kann?

Das Webinar wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung ist noch bis zum 18.11.2020 als Video anzusehen, danach wird es gelöscht. Das heißt Du musst innerhalb von 7 Tagen das Video ansehen.

Wie umfassend ist das Handout?

Das Handout wiederholt die wichtigen Punkte, die im Webinar genannt werden. Es ist kein umfassendes Skript, reicht aber zum Nachlesen aus und kann mit den persönlichen Notizen ergänzt werden.

Wann erhalte ich die Teilnahmebestätigung?

Innerhalb von 14 Tagen nach dem Webseminar gibt es die Teilnahmebestätigung via Email.

Du hast eine Frage zum Kurs?

Nimm zu unserem Team Kontakt auf und wir antworten Dir kurzfristig!